Im Sinne der Nachhaltigkeit

Wir gehen neue Wege gemeinsam mit dem RheinEnergieMarathon Köln

Run For Good - wir wollen diesen Oktober gemeinsam mit dem RheinEnergieMarathon Köln 2019 auch der Umwelt etwas Gutes tun. Saucony hat sich dieses Jahr mit dem Start-Up wijld zusammengesetzt und ein aus Holzfasern bestehendes Event-Shirt für den Köln Marathon 2019 designed. Das WoodShirt im petrol-farbenen Design mit dem Wahrzeichen Kölns, sowie den rot-weißen Schriftzügen der Stadt und dem Saucony Logo, kann jede/r LäuferIn bei der Anmeldung oder jede/r ZuschauerIn direkt vom 11.-13. Oktober in Köln erwerben, um unsere gemeinsame nachhaltige Vision zu unterstützen. Wir von Saucony sind stolz auf diese Kooperation und „möchten ein Zeichen für die Umwelt und Nachhaltigkeit setzen“, wie unser Country Manager GER/AT Mika Froesch betont. „Mit dem jungen Unternehmen wijld haben wir einen neuen innovativen Partner gefunden.“

Die VeranstalterInnen aus Köln haben sich dieses Jahr vorgenommen, den nachhaltigsten Marathon zu organisieren. Saucony will dieses Vorhaben unterstützen und bietet deshalb in Kooperation mit dem Wuppertaler Start-Up-Unternehmen wijld ein neues Event-Shirt aus Holz für den diesjährigen Köln Marathon an. Genauer gesagt, besteht dieses Shirt zu 67% aus Holzfasern und zu 33% aus Bio-Baumwolle. Außerdem stammt das verwendete Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft und die Shirts werden vollständig in der EU produziert. 

Für alle SkeptikerInnen, ist zu erwähnen, dass die Shirts aus Holz natürlich nicht kratzen oder weniger Funktionen bieten, als bisherige Funktions-Bekleidung. Im Gegenteil – die Holzshirts „sind äußerst angenehm zu tragen. Der Stoff unserer WoodShirts ist extrem weich und atmungsaktiv. Außerdem wird Feuchtigkeit schnell aufgenommen und direkt an die Luft abgegeben“, sagt Geschäftsführer Timo Beelow von wijld. Außerdem kühlen sie bei Wärme und wärmen bei Kälte; stehen dem Polyester also in nichts nach. Sogar für AllergikerInnen und alle, die einfach nur gegen unangenehme Gerüche „allergisch“ sind, ist der Stoff aus dem Naturmaterial ideal. Denn anders, als bei Synthesefasern und Kleidung aus Polyester, wird durch die Holzfasern die Entstehung von Gerüchen durch Bakterienbildung wirkungsvoller vermieden.

Wie gesagt, tut man durch die Holzshirts aber nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern auch der Umwelt. Im Gegensatz zu gewöhnlicher Baumwolle müssen Bäume nicht künstlich bewässert werden und können Wasser länger und in größerer Menge speichern. So werden im Vergleich zu einem T-Shirt aus konventioneller Baumwolle, 1.000 Liter Wasser, 150 Milliliter Chemie und etwa 600 Gramm CO2 eingespart. Außerdem stammt das Holz, das für die WoodShirts by wijld genutzt wird, rein aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft. Und es gibt noch weitere Plus-Punkte: Sowohl die Fasern (welche ebenfalls absolut umweltfreundlich hergestellt werden), als auch die eigentlichen Shirts, werden unter fairen Bedingungen in der EU gefertigt und das Shirt ist auch noch zu 100% vegan. Wo das Holz herkommt und wie der Produktionsprozess genau abläuft, kannst Du hier nachschauen.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem Köln Marathon & Saucony. Dies bestärkt unser Engagement, umweltfreundliche und faire Textilien in der EU zu fertigen und zeigt, dass das Thema Nachhaltigkeit immer weiter an Bedeutung gewinnt“, sagt Geschäftsführer Timo Beelow von wijld. Drahtzieher der ganzen Idee sind die Veranstalter des Köln Marathons, die ihre Verantwortung sehr ernst nehmen: „Wir sind uns der gesellschaftlichen Aufgabe bewusst, den Köln Marathon verstärkt unter nachhaltigen Gesichtspunkten zu organisieren. Diese Entwicklung haben wir vor einigen Jahren in Gang gesetzt und das WoodShirt ist ein weiterer Schritt, die Veranstaltung umweltfreundlicher zu gestalten“, äußert sich Markus Frisch, Geschäftsführer der Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH.

Alle LäuferInnen können sich das vegane, umweltfreundliche und faire Event-Shirt aus Holz direkt bei der Anmeldung auf der Website des Köln Marathons um 40,00 EUR bestellen. Und wer nicht selbst mit läuft, aber dennoch ein nachhaltiges Lauf-Shirt haben möchte, kann dieses auch vom 11.-13. Oktober vor Ort erwerben.

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Marathon und viel Interesse an den exklusiven EventShirts, um den RheinEnergieMarathon Köln 2019 gemeinsam mit euch so nachhaltig zu gestalten, wie möglich!


×
×